Die letzten beiden Tage…

…verliefen…außerhalb der Werkstatt…total unpektakulär. Aber das ist nicht schlimm…am Dienstag galt es Erdbewegungstechnik zu einer Baustelle zu befördern. Der “2124” tat dies ohne Beanstandungen. Auf dem Weg zu Baustelle…

…zeigte der Frühling seine Anwesenheit…und…

…so kann das aussehen, wenn man mit dem Bagger, baggert.

Da die Technik vorerst auf der Baustelle verbleibt…bin ick heut mit der “Luftpumpe” zum Einsatzort.

Irgendwie is ja nu Corona langsam vorbei…aber sehr oft, sieht die BAB noch so…

…aus. Ick konnt noch bissl mit der Wandlerkupplung testen…und nu is klah…mit Tempomat spinnt die…ohne nicht…hmm…das muss noch ergründet werden.

Da die Bauleitung heute Morgen auf sich warten lies, konnte ick (im Gegensatz zu gestern) nen kleines Frühstück einnehmen.

Da ging es mit dem Bedienen der Hebels im Grabegerät doch gleich leichten von der Hand.

Trotzdem war ick froh das dann irgendwann Feieramd war. An der Werkbank erwartete mich ein bestelltes Kabel…oder anders gesagt…ick habe für ein Projekt Kabel bestellt…schwarz…4 adrig…geliefert wurde…

…laut dem Aufkleber das richtige…aber schwarz kenn ick anders…

…4 Adern sehe ick hier auch nicht…

…werd det mal zurück schicken…und bin gespannt ob der Lagermitarbeiter der für Retouren verantwortlich ist…sich meiner Meinung anschließt.

2 Gedanken zu „Die letzten beiden Tage…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.