Heut gibt es zur…

…Abwechslung mal nix aus der Konserve, nö. Mal was aktuelles…“Diggerdorf Industries” zieht demnächst ja um, paar Dörfer weiter…oder ich will es mal so sagen…es wird eher ein 2. Standort.   …zwei Standorte…doppeltes Arbeitsvolumen

Weiterhin wird kommende Woche wohl ein “Patient” angeliefert…also ging es heute an die Vorbereitungen.

Aber fangen wir mal ganz vorn an…der Tag startet mit nem Sumsibrötchen…weil wegen Vorsorge für det böse “C”…oder gegen det böse “C” ? Na Ihr wisst schon…

…danach ging es auf die Jagt…Fahrradfahrer…zu nix gut sind die im Strasßenverkehr…hrhrhrhr…keine Bange…ich hab Ihn am Leben gelassen…ick kenne den ja und wir haben bissl Spass gemacht…also er hatte mich kommen sehen und mit Absicht da den “breiten” markiert und ick dann halt so mit der Hupe rumgetrötet und naja…Männer sind und bleiben halt Kinder…is auch gut das det so is…

…der neue/zweite Standort war bis jetzt meine Lagerhalle für so paar Dinge. Der Tieflader sollte mein Winterprojekt 2020 sein…aber ick werd für dieses Projekt keine Zeit finden und da muss auch erstmal der “Patient” hin.

Also raus mit dem Eisen…

Mit dem Owner des kleinen Gewerbehofs komm ick recht gut klar, ick durfte mein “Projekt” in einer abgelegene Ecke zwischenlagern.

Daneben kam…

…der Planentrailer. Irgendwie…

…klein…hmm…wenn ick da so an die MB Zugmaschine zurück denke…naja…wie auch immer. Was dem Planentrailer schon seit ner Weile fehlt, sein Kennzeichen.

Die beiden riesigen Kennzeichenleuchteinheiten, verhinderten die Montage meines Kennzeichens. Das vom Vorbesitzer war kleiner. Also die großen Leuchten entfernt und kleinere installiert…nun passte auch mein Kuchenblech da hin.

Danach musste “the Cube” mal warm gefahren werden…und das Wetter war heut so richtig herrlich Herbstlich…

…das alles bei passender Musik.

 

Tjoa…aber wasn das da?

Nen Mopedfahrer mit Warnblinker…tjoa…hilflos sah er nicht aus…er fuhr halt nur langsam mit Warnblinker langhin.

Dies schöne Teil durfte ick dann auch noch abholen.

Wenn das mal nicht ein schöner renovierter Chevrolet Kühler ist. Nein…kein Neukauf aus US…sondern vom Kühlerbauer in der “Nachbarschaft”.

Auch ein Ein-Mann-Betrieb…ähnlich dem, der die “S.V.” Kühler renoviert hat…bemerkenswerte Arbeit…ick freu mich schon damit hantieren zu dürfen…hrhrhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.