…joa zerlegt…

…da war ja im Magnum so Standard mäßig ne Liege unten. Da drunter dann Kühlschrank und bissl Stauraum. Viel von dem möglichen Stauraum wurde auch „verschenkt“.

Das gut und schön…aber ick wollt det anners ham…bissl hier und da geschraubt…gebohrt…und etliche Nietmuttern später…

…Wandhalter für´n Tisch …

…und gleich hat man in der Bude nen ganz anderes Raumgefühl.

Kühlschrank ist nun hinterm Fahrersitz, da man nun nicht mehr während der Fahrt an diesen dran kommt…hab ick einen 2. kleinen Kühlschrank neben den Fahrersitz eingebaut. Da war vorher nen normales Fach.

Der Tisch hängt an der Kabinenrückwand und kann dann bei bedarf in eine Aluschiene eingeklickt werden…dank Rollen am Stützfuß kann man den zu sich ran ziehen oder weg schieben zum bequemen aufstehen.

Hatte ick in einem MB Actros, den ick vor kurzem fuhr, gesehen und genutzt…mußt ich auch so haben. Das Bett ist nun so, man kann die Sitzfläche umklappen, dann die Lehne umklappen und schon hat man ein „Bett“. Schläft sich auch gut.

Aber…weil man ja nicht immer umbauen will, gibt es „oben“ eine Metallkonstruktion (Lattenrostähnlich aus Stahl) die mit Stoff bezogen ist und in die eine 7 Zonen Kaltschaum Matratze eingelegt ist. Also das denn nen Bett nu. Das kann runtergeklappt werden, links und rechts sind Gasfedern dran und oben ne Sicherung in Form eines umgebauten Sicherheitsgurt. Somit kann das Bett nicht ungewollt herunter klappen.

Der Beifahrersitz ist auch umgebaut. Unter dem Sitz ist eine große Staubox (der Raum war vorher ungenutzt, nur der Fuß für den Sitz) die man raus ziehen kann. Gleichzeitig ist an der anderen Seite eine Klappe, so das bei geöffneter Beifahrertür Zugriff auf diese Staubox möglich ist.

Weiterhin kann der Beifahrersitz gedreht werden…360° rundum…kann man mit Karussell fahren wenn man will.

Soa…was war noch…Kühlschrank gepimpt…der macht nu Minusgrade…und dann kam der Kat ja neu…

…das war auch ne Aktion…schweißtreibend.

 

…to be continued…

2 Gedanken zu „…joa zerlegt…

    1. Digger Beitragsautor

      Moin Barthel,

      wie? Nicht so einfache Zeit?

      Hab mir nen kleinen Schnuppen eingefangen…aber sonst is in Diggerdorf allet jut 🙂

      Gruß
      Christian

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.