Sechs Tage sollst Du…

…Deine Arbeit tun, aber des siebten Tages sollst Du feiern, auf dass Dein Ochs und Esel ruhen.

Also Ochs und Esel…in dem Fall alle Laster…die durften ruhen aber “Du” also “Ick” hab nich gefeiert. Hab die Zeit genutzt zum Pflegen der Technik. In dem Fall den “A.K.” bissl geputzt und aufgeräumt und wichtiger…mit Schmierfett versorgt.

Das alles laaangweilig…aber ein Nippel am Kran erlaubte sich nen Spässchen…

…gespalten….hmmm…auch noch nicht gesehen…neuen reingedreht…

…und denn fett abgepresst ey…aber voll…bissl optikveränderung gabs auch noch…det störte mich…

…hab das in so…

…geändert. Tjoa…dann noch am “Schlepper” ne Kleinigkeit…

…x mal an dem hässlichen (rechten) vorbei gelaufen…

…Kettchen is auch endlich dran.

 

Joa…nix dolles…aber…naja…ach da fällt mir ein…am Freitag bekam ick ja watt jeschenkt…

…gemeint is dem silberpfeil (lach) auf der Ladefläche. Sollte wech…weil springt nicht mehr an…”soll aber nix kosten das abholen”…meinte der (ex)Besitzer…naja…mir tat der kleene Leid…

 

…to be continued…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.